Wir freuen uns Sie zur Ausstellung begrüßen zu können!

Manul, der Reisende von Elena Pervuchina-Kondrashova

UNSERE EVENTS

Wir malen Manul!

22. Januar 2020

um 16 Uhr 30.
Kurze Führung durch die Ausstellung.
Danach: Meisterkurs von Maria Drozdetskaya.
Eintritt frei.

Neue geometrische Formen im 21. Jahrhundert

11. Februar 2020

um 16 Uhr 30
Vortrag von Dr. Sergej Sirotkin.
Eintritt frei.

Wir malen die Landschaft mit Aquarell

11. Februar 2020

um 17 Uhr 30
Meisterkurs von Maria Drozdetskaya.
Eintritt frei.

Wir malen Manul!

Am 22. Januar findet die Führung durch die Ausstellung und Malaktion „Wir malen Manul!“ (Meisterklasse von Maria Drozdetskaya) statt.
Noch Fotos schauen

Manul der Reisende in Hannover

Vom 9. Januar bis 14. Februar findet im Nachbarschaftstreff Mittelfeld eine internationale Kunstausstellung „Manul der Reisende in Hannover“ statt. Zusammen mit dem Moskauer Verlag „Nashe Slovo“, einem Wohltätigkeits- und Bildungsprojekt Topmanul beteiligten sich Nachbarschaftstreff Mittelfeld (Karin Ziezalka), Kultuinitiative Döhren-Wülfel-Mittelfeld e. V. (Sabine Bredow, Helga Rödecker), MDraWing (Maria Drozdetskaya) und Dialog + Integration e.V.(Sergei Sirotkin) an dessen Organisation.

Der Gesamtbestand wird weniger als 50.000 Tieren geschätzt. Manule werden in Roten Liste als potentiell gefährdet eingestuft. In einigen Naturschutzgebiete und Zoo versucht man diese Situation zu verbessern.

Und es gibt viele Organisationen die das Ziel haben auf das Problem der Manule aufmerksam zu machen. Topmanul, das Projekt des Moskauer Verlags „Nashe Slovo“ ist eine von ihnen.

Letztes Jahr wird einen Kunstwettbewerb (Hilf Manul, #Помоги_манулу_арт) auf Instagram organisiert, um den Manule zu helfen. Die Teilnehmer erhielten fünf Ausgaben: einen Manul mit Bleistift, Aquarell, Liners und Pastell oder Kohl zu zeichnen. Sowie den Charakter Manul der Reisende in seiner Heimatstadt. Auf unserer Ausstellung können Sie die Werke der Gewinner, Organisatoren und einigen Teilenehmer (aus Deutschland, Russland, Ukraine, Weißrussland und Kasachstan) dieses Wettbewerbes sehen. Hier werden auch die Zeichnungen der Gewinner des Kinderwettbewerbes aus Krasnokamesk, die Stadt in Sibirien, präsentiert.

Der zweite Teil der Ausstellung sind die Werke von Maria Drozdetskaya und ihren Schülern (Projekt MDraWing) zum Thema Natur, Tierschutz und Fantasie Tieren.

Öffnungszeit: Mo., Mi., Do. 10 – 15 Uhr und nach Absprache